IHK berät von A bis Z

Service A-Z

  • Abfallberatung
    Eine hoheitliche Aufgabe der IHKs besteht auf der Grundlage des § 46 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) in der Abfallberatung. Sie erhalten bei uns Informationen über die Möglichkeit der Abfallvermeidung und Abfallbewirtschaftung.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.

  • ADR-Bescheinigungen
    Für den Transport von Gefahrgut, beispielsweise von entzündlichen oder giftigen Stoffen, ist in Deutschland eine spezielle Bescheinigung nötig. Die Prüfung im Anschluss an die Gefahrgutfahrerschulung sowie die Ausstellung der ADR-Card übernimmt die IHK Potsdam.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.
  • AEVO-Prüfung/Ada-Schein/Ausbilderschein
    Der Ausbilderschein bestätigt Ihre berufs- und arbeitspädagogische Kompetenz und ist nach Ausbilder Eignungsverordnung (AEVO) erforderlich, wenn Sie Ausbilder werden wollen. Die Eignungsprüfung nimmt die IHK Potsdam ab.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.
  • Arbeitsrecht
    Unternehmen, die Mitarbeiter beschäftigen, sind mit den unterschiedlichsten Fragen des Arbeitsrechts konfrontiert - sei es zum Thema Einstellung, Kündigung, Entgeltfortzahlung, Mutterschutz oder Urlaubsanspruch. Die IHK Potsdam hält für Mitgliedsunternehmen zu diesen Themen Informationen bereit.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.

  • Arzneimittel (frei verkäufliche)
    Für den Handel und Verkauf von frei verkäuflichen Arzneimitteln ist in Deutschland die erforderliche Sachkenntnis nachzuweisen. Dazu bietet die IHK Potsdam in regelmäßigen Abständen Prüfungen an.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.
  • Ausbildungszeugnisse
    In der Praxis haben sich zur Beurteilung von Auszubildenden und Arbeitnehmern Formulierungen herausgebildet. Wir informieren, was Unternehmer bei der Zeugnisausstellung beachten müssen.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.

  • Ausländische Berufsabschlüsse Anerkennung
    Ob Ihr im Ausland erlangter Berufsabschluss in Deutschland anerkannt wird, entscheidet die IHK FOSA (Foreign Skills Approval) nach einer kostenpflichtigen Überprüfung. Die IHK Potsdam bietet im Vorfeld eine kostenfreie Beratung und Überprüfung an.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.
  • Auslandsauskünfte (Handel)
    Um Geschäfte im Ausland abzuwickeln, sollten Sie die vor Ort geltenden Bestimmungen und Vorschriften kennen. Die IHK Potsdam gibt Auskünfte zu Importvorschriften, erforderlichen Dokumenten, Lizenzen, aktuellen Sanktionen und Embargos.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.
  • Auslandsmarketing
    Um Ihr Produkt in ausländischen Märkten gut zu platzieren, kann die IHK Potsdam Ihnen die richtigen Instrumente an die Hand geben. Wir beraten Sie individuell zu den vier entscheidenden Ps: Product, Price, Place, Promotion.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.
  • Auslandspraktika für Azubis
    Während der Ausbildung ins Ausland - die IHK Potsdam ist Teil des europäischen Mobilitätsprojekts ERASMUS+ und unterstützt Azubis und ihre Ausbildungsbetriebe bei der Förderung und Durchführung organisierter Lernaufenthalte.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.
  • Außenwirtschaftsförderung
    Die Bundesregierung unterstützt die Aktivitäten deutscher Unternehmen zur Erschließung und Sicherung ausländischer Märkte. Wir kennen mögliche Förderinstrumente und informieren Sie dazu.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.
  • Außenwirtschaftsverkehr
    Der Außenhandelsverkehr ist nach § 1 des Außenwirtschaftsgesetzes (AWG) grundsätzlich frei. Es sei denn, es gibt besondere Einschränkungen, wie zum Beispiel Embargos. Auch hierzu berät Sie die IHK Potsdam gern.

    Haben Sie Fragen zum Thema? Wir beraten Sie gern.