Netzwerkkoordinator zur Fachkräftesicherung (IHK)

Veranstaltungsdetails

Qualifikation ist ein wichtiger Ansatz zur Fachkräftesicherung. Die Entwicklung von Netzwerkstrategien zur Sicherung der Wettbewerbsposition und die Reaktionen auf sich wandelnde Rahmenbedingungen lassen sich nur mit entsprechend professionellen Netzwerken und qualifiziertem Personal umsetzen.

Lehrgangsziel:
Mit dem Seminarangebot „Netzwerkkoordinator zur Fachkräftesicherung (IHK)“ bietet die IHK Potsdam einen bundeseinheitlichen Abschluss mit IHK-Zertifikat und der Aussicht, Bestandteil des deutschlandweit größten Netzwerkes 'Innovation' zu werden.


Lehrgangsinhalte:

Modul 1 (5 L-Std.) Einführung und Grundlagen

  • Einführung
  • Kennenlernen & Warm up
  • „Netzwerke sind wie …?“
  • Ganzheitlicher Kulturbegriff

Modul 2 (16 L-Std.) Netzwerkmanagement

  • Netzwerkstruktur
  • Netzwerkentwicklung
  • Netzwerkorganisation
  • Einführung in die Projektarbeit/Fallstudie

Modul 3 (16 L-Std.) Rolle des Netzwerkkoordinators

  • Persönlichkeit
  • Spannungsfeld
  • Haltung/Selbstreflektion
  • Kompetenzen & Skills
  • Fallbeispiel
  • Kollegiale Fallberatung

Modul 4 (10,5 L-Std.) Analyse, Strategie, Entwicklung von Maßnahmen zur Fachkräftesicherung

  • Analyse
  • Ziele und Strategien
  • Entwicklung von Maßnahmen

Modul 5 (8 L-Std.) Umsetzung von Maßnahmen zur Fachkräftesicherung in Netzwerken

  • Maßnahmenplanung
  • Werkzeuge 
  • Erfolgsfaktoren
  • Best Practise

Modul 6 (8 L-Std.) Erfolgskontrolle und kontinuierliche Evaluation

  • Nutzenanalyse
  • Ziele und Zielgruppen
  • Messverfahren und Methoden
  • Kommunikation und Marketing

Fachpraktischer Leistungsnachweis | lehrgangsinternes Testat (8 L-Std.)
Projektarbeit | Kollegiale Fallberatung

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 26.06.2017 - 21.09.2017
    Jun
    26
    26.06.2017 - 21.09.2017
    Freitag/Samstag, 9:00 bis 16:15 Uhr
    Informationen zum Termin:
  • 26.06.2017
       Modul 1: Einführung und Grundlagen
  • 27.-28.06.2017
        Modul 2: Netzwerkmanagement
  • 29.-30.06.2017
        Modul 3: Rolle des Netzwerkkoordinators/Bekanntgabe der Projektthemen/Fallstudie
  • 18.09.2017
        Modul 4: Analyse, Strategie, Entwicklung von Maßnahmen zur Fachkräftesicherung / „Maßnahmenentwicklung mit Produkten des      BMAS“
  • 19.09.2017
        Modul 5: Umsetzung von Maßnahmen zur Fachkräftesicherung in Netzwerken
  • 20.09.2017
        Modul 6: Erfolgskontrolle und kontinuierliche Evaluation
  • 21.09.2017
        Fachpraktischer Leistungsnachweis | Lehrgangsinternes Testat
IHK Potsdam
Breite Straße 2 a-c
14467 Potsdam
Status:
Freie Plätze sind vorhanden
Veranstaltungsdauer:
82 Stunden
2.646,25 €
Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.